Plastische Chirurgie bei jungen Menschen hat stark zugenommen

Plastische Chirurgie bei jungen Menschen hat stark zugenommen

Interessante Tatsache aus einem neuen Report, der von der American Academy of Facial Plastic and Reconstructive Surgery veröffentlicht wurde: Mehr junge Menschen unterziehen sich plastischer Chirurgie.

Über wie viele reden wir hier? Letztes Jahr haben 64 Prozent aller plastischen Gesichtschirurgen eine Zunahme an plastischer Chirurgie oder einspritzbarer Behandlungen bei Patienten erlebt, die unter 30 waren.

Der Report, bei dem 2.500 plastische Gesichts- und Rekonstruktions-Chirurgen überall auf der Welt befragt wurden, hat auch herausgefunden, dass Promis ein Hauptgrund für die Zunahme sind. (Die Presse-Veröffentlichung der Umfrage nennt speziell Kendall und Kylie Jenner.) Mehr als 80 Prozent der plastischen Chirurgen, die befragt wurden, sagen, dass berühmte Personen ein „Haupteinfluss“ bei der Entscheidung ihrer Patienten wären, sich unters Messer zu legen. Der plastische Chirurg Andrew Jacono, Arzt und Direktor am The New York Center for Facial Plastic & Laser Surgery, sagt, soziale Medien sind ein weiterer großer Faktor und fügt hinzu, „plastische Chirurgie in jungen Jahren wird zur neuen Normalität.“

Der Bericht legt auch die Top-Trends plastischer Chirurgie für 2015 offen:

Eine natürlich aussehende Nasenoperation

Augenlid-Prozeduren, um weniger müde auszusehen

Stärker hervortretende Wangenknochen

Jacono sagt, die Merhheit seiner jüngeren Patienten sucht nach schnellen Behandlungen für Wiederherstellung und Prävention, um ihnen zu helfen, aufwändigere Prozeduren zu vermeiden. Dies beinhaltet Botox, Auffüller, Laser und Peelinng, sagt er, aber er hört auch oft Nachfragen nach einer „natürlich aussehenden“ Nasenoperation.